Sie finden in diesem Schuljahr immer montags in der Zeit zwischen 12.00 Uhr und 12.45 Uhr für die 3. und 4. Klassen statt!  

 

Sprachen (aktuell findet keine weitere AG statt)

  • Französisch oder Spanisch oder Latein oder Russisch (aktuell: Spanisch)
  • 3./4. Jahrgangsstufe
  • eine Stunde pro Woche
  • Zusammenarbeit mit dem Theodor-Heuss-Gymnasium

 

Experimentieren / Knobeln

  • 3./4. Jahrgangsstufe
  • eine Stunde pro Woche
  • Zusammenarbeit mit dem Theodor-Heuss-Gymnasium

 

Künstlerische Angebote

  • 2./3./4. Jahrgangsstufe
  • eine Stunde pro Woche

 

Verschiedene Sportangebote

  • 2./3./4. Jahrgangsstufe
  • eine Stunde pro Woche

 

Knabenchor

  • Musikalische Frühförderung durch den Göttinger Knabenchor
  • 1./2. Klasse

 

Musikprojekte Flöten

  • ab 1. Jahrgangsstufe
  • Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen

 

Streichinstrumente (Cello, Geige)

  • 1./2. Jahrgangsstufe
  • 3. und 4. Jahrgangsstufe im Schulorchester
  • In Zusammenarbeit mit dem DTKV

 

Physik, Chemie und Geschichte für helle Köpfe

  • Schüler des THGs experimentieren oder reisen mit uns in spannende Zeiten der Geschichte
  • In Zusammenarbeit mit dem THG

 

Science Lab

  • Uni Göttingen, das THG und die Hölty-Schule arbeiten an spannenden naturwissenschaftlichen Themen

 

Theaterprojekt 

  • 2./3./4. Jahrgangsstufe
  • eine Stunde pro Woche
  • Frau Kodorenko

 

Projekt MINTeinander

Das Projekt MINTeinander zielt darauf ab, die Motivation und die Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen in MINT-Fächern systematisch und aufeinander aufbauend zu entwickeln - vom Kindergarten über die Grundschule bis in die weiterführende Schule. Damit dies gelingen kann, müssen die Bildungseinrichtungen mit Lehr- und Lerninhalten arbeiten, die altersgerecht angelegt und aufeinander abstimmt werden. Im Auftrag der Deutsche Telekom Stiftung haben Experten unter der Leitung von Prof. Dr. Kornelia Möller (Universität Münster) derartige Inhalte entwickelt. Materialsammlungen und didaktisches Begleitmaterial zum Thema Magnetismus unterstützen Fachkräfte und Pädagogen dabei, Bildungsinhalte – wie bei einer Spirale – in Kita und Schule aufeinander aufbauend zu vermitteln

 

Schulprojekt des DTKV (Deutscher Tonkünstler Verband) an unserer Schule

Seit Februar 2003 bietet der DTKV an der Hölty-Schule ein besonderes Projekt an. Während der Betreuungszeit können Schüler/Innen einmal wöchentlich in der Gruppe Streichinstrumente kennen lernen.

Ziel ist es, dass die Kinder erfahren, wie viel Spaß das eigene Musizieren bereiten kann. In individueller Beratung der Eltern während des 2. Schuljahres kann ein Übergang in den Einzelunterricht mit dem begonnenen oder auch einem anderen Instrument empfohlen werden.

Für die 3. / 4. Klasse gibt es außerdem ein kleines Orchester, in dem gemeinsam auch mit anderen Instrumenten musiziert werden kann.